STARTSEITE
ÜBER UNS
AKTUELL
TIPPS FÜR FILMER
 
Ton

Ein Bild sagt mehr als tausend Worte. So heißt es. Aber gilt das auch für Filmbilder? Längst nicht immer! Das gesprochene Wort kann den Bildern helfen, besser verstanden zu werden.
Das gilt vor allem für Urlaubs- und Reisefilme. Nur – es ist nicht immer
leicht, die richtigen Worte zu finden.
Dabei ist es gar nicht so schwer, wenn man ein paar einfache Regeln beherzigt. Zum Beispiel diese: Nicht noch mit Worten beschreiben, was man im Bild sowieso sieht. Und: Keine Texte aus dem Reiseführer ablesen. Statt dessen lieber eine zusätzliche Information einbringen oder sagen was man in dieser oder jener Situation gedacht oder empfunden hat.

 
       
       
       
STARTSEITE
ÜBER UNS
AKTUELL
TIPPS FÜR FILMER